fbpx

Content Marketing: So schreiben Sie Überschriften, die Klicks bringen

Content Marketing: So schreiben Sie Überschriften, die Klicks bringen

Herkulaneischer Meister / Porträt eines Mädchens

Bild: Herkulaneischer Meister / Porträt eines Mädchens

Content Marketing ist ein Unterbereich des Online-Marketings, bei dem es darum geht, Kunden durch die Bereitstellung hochwertiger Informationen zu gewinnen. Statt langweiliger Werbebotschaften, die von den Lesern im Internet kaum noch wahrgenommen werden, werden Texte, Bilder und Videos veröffentlicht, die interessant sind und den Lesern auch wirklich einen Mehrwert bieten. Das können beispielsweise hilfreiche Tipps in einem Firmenblog sein oder auch eine Videoanleitung auf youTube, die dem Internetuser Schritt für Schritt eine Problemlösung präsentiert. Solche qualitativ hochwertigen Inhalte bringen einem Unternehmen nicht nur deutlich mehr Neukunden als ein klassischer Werbetext, auch im Bereich der Bestandskunden-Pflege ist Content Marketing eine brillante und erfolgsversprechende Strategie.

Damit ihre potentiellen Neukunden auch auf den ersten Blick entdecken, dass Sie qualitative Inhalte mit einem Mehrwert anbieten, spielt eine gute Überschrift eine entscheidende Rolle. Denn Leser entscheiden anhand der Überschrift, ob sie einen Beitrag für lesenswert bzw.sehenswert halten oder nicht. Im Internet spielen die Überschriften eine noch größere Rolle, denn bei dem riesengroßen Angebot an interessanten Inhalten, müssen die Nutzer in Sekunden entscheiden, ob sie einen Link anklicken oder nicht. Nur wenn uns eine Überschrift anspricht und neugierig macht, klicken wir einen Artikel oder ein Video auch an.

7 Tipps für Überschriften, die zum Anklicken verführen

Sie suchen nach einer Überschrift für einen Artikel oder ein Video, das Sie im Internet veröffentlichen wollen? Hier haben wir sieben Tipps für Sie, wie Sie eine ansprechende Überschrift finden können.

1. Lassen Sie sich Zeit zum Nachdenken! Eine gute Überschrift, die Ihren Lesern ins Auge fällt und zu einem Klick animiert, schreibt sich in der Regel nicht in wenigen Sekunden.

2. Kurz, knackig und verständlich. Versuchen Sie in möglichst wenigen Worten das Thema Ihres Artikels bzw. Videos auf den Punkt zu bringen. Je kürzer und aussagekräftiger desto besser.

3. Halten Sie, was Sie versprechen! Und schüren Sie beim Leser keine Erwartungen, die Sie mit Ihrem Text oder Video später nicht erfüllen können. Überschriften, die nicht das halten, was sie versprechen, funktionieren nur kurzzeitig und hinterlassen enttäuschte und verärgerte Leser.

4. Sprechen Sie Ihre Leser direkt an. Zum Beispiel mit einer Überschrift wie dieser: „So nehmen Sie 3 Kilos in einer Woche ab – ganz ohne Hungern“.

5. Problemlösungen anbieten. Zu den beliebtesten Inhalten im Netz gehören Problemlösungen – nach solchen Texten und Videos wird schließlich auch täglich millionenfach gegooglet. Demnach sind Überschriften, wie „So schälen Sie kinderleicht eine Mango“ oder „Zur perfekten Bikinifigur in einer Woche“ immer eine gute Wahl.

6. Leser lieben Zahlen! Überschriften, wie „Die 10 beliebtesten Reiseziele der Deutschen“ oder „5 Abnehmtipps, die wirklich funktionieren“ locken Leser und verhelfen Ihnen zu mehr Klicks. Schreiben Sie die Zahlen aber immer als Zahl und nicht als Wort (3 statt drei).

7. Wonach suchen Ihre Leser? Denken Sie einmal darüber nach, wonach Ihre Leser bei Google und Co. denn suchen, wenn diese sich für das Themengebiet Ihres Artikels oder Videos interessieren. Welche Suchbegriffe geben diese Menschen in Google ein? Ihre Überschrift sollte dann als passende Antwort oder Frage formuliert sein. Zudem sollte ihr Artikel die besagten Suchbegriffe dann auch enthalten.

 

No Comments

Post A Comment