fbpx

Durch Keyword Optimierung online gefunden werden

Durch Keyword Optimierung online gefunden werden

google logo

Bild: Danny Sullivan / Flickr

Was nützt die schönste und informativste Firmen-Webseite, wenn sie nicht gefunden wird? Noch immer denken viele Unternehmer, dass es reicht eine Webseite zu haben, die ansprechend aussieht und alle wichtigen Informationen zum Unternehmen bereithält. Doch ein wichtiges Kriterium wird leider oft vergessen: die Webseite muss auch gefunden werden! Schließlich möchten Firmen im Internet nicht nur Bestandskunden ansprechen, die ihre Homepage bereits kennen und nur mal schnell nach den Öffnungszeiten schauen wollen. Über das Internet sollten auch potentielle Kunden angesprochen werden und die Bindung zu bestehenden Kunden gefestigt werden. Doch dazu muss die gewünschte Zielgruppe die Webseite erst einmal finden.

Doch wie optimiere ich meine Webseite, so dass sie bei Google & Co. auch gefunden wird?

Hier spielt besonders die Keyword Optimierung eine entscheidende Rolle. Wir müssen uns fragen: „Welche Begriffe geben Menschen in Suchmaschinen ein, wenn sie Informationen über mein Produkt, meine Dienstleistung bzw. das Themenumfeld meines Unternehmens finden möchten?“.

Schauen wir uns die Thematik an einem Beispiel an. Sagen wir, Ihr Unternehmen verkauft ein modernes, innovatives Fitnessgerät. Nun müssen wir uns fragen: was geben potentielle Kunden wahrscheinlich in Google ein, um Informationen zum Thema Sport und Fitnessgeräte zu finden? Welche Fragen, Probleme, Sorgen hat Ihre Zielgruppe, bei denen Sie als Unternehmen helfen und beraten könnten?

Zu diesen Fragen gilt es gemeinsam mit einem Spezialisten für Suchmaschinen-Optimierung zusammenzuarbeiten und passende Suchbegriffe herauszufinden, die Ihre Zielgruppe beim Surfen benutzen könnte. Solche Begriffe könnten zum Beispiel „Fitnessgeräte für Zuhause“, „Heimtrainer Testbericht“ sowie „Sport und Gesundheit“ sein. Damit die Suche nach diesen Begriffen, die tagtäglich von tausenden Menschen in Suchmaschinen wie Google eingegeben werden, nun aber auch zu Ihrer Unternehmens-Webseite führt, müssen genau diese Begriffe auch auf Ihrer Seite auftauchen, damit Google sie den Suchanfragen zuordnen kann. Für eine erfolgreiche Suchmaschinen-Optimierung bedeutet dies, dass wöchentlich aktuelle Texte auf Ihrer Webseite erscheinen sollten, die diese Suchbegriffe beinhalten. Zugegeben, das lässt sich auf einer Firmenwebseite recht schlecht umsetzen. Auf einem Firmen-Blog stattdessen können alle relevanten Fitness-Themen und Fragen Ihrer Kunden besprochen werden und in den wöchentlich erscheinenden Blog-Einträgen tauchen dann alle Keywords auf, welche Ihre bestehenden und potentiellen Kunden in Google suchen.

Tags:
No Comments

Post A Comment