Sag es mit einem Emoji! 😀


Ob lachend, küssend oder weinend – Emojis spielen bei unserer Kommunikation inzwischen eine große Rolle. Mehr als 90 Prozent der Menschen, die im Internet kommunizieren, nutzen die bunten Bildschriftzeichen. Emojis machen eben einfach großen Spaß! Aber sie haben auch eine Funktion: Sie ersetzen Gesichtsausdruck, Gestik oder Tonfall und sorgen damit für weniger Missverständnisse in schriftlichen Dialogen.

Emojis in E-Mails

Sie können sich nicht vorstellen, Emojis in ihrer Kommunikation mit Kunden zu benutzen? Sie glauben, dass Emoticons in geschäftlichen E-Mails unangemessen sind und das Image der Firma beschädigen? Dann dürfen wir Sie jetzt mit einer Studie überraschen, die das Gegenteil beweist! 🤓  Eine Studie der University of Missouri-St. Louis untersuchte die Auswirkungen von Emoticons im sozioökonomischen- und Aufgaben-orientiertem Umfeld. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass sogar in geschäftlichen und förmlichen E-Mails „der Gebrauch von Emoticons aufgrund ihrer freundlichen, emotionalen und persönlichen Ausstrahlung eine positive Erwartungshaltung hervorrufen“. Tatsächlich litt die Glaubwürdigkeit des Absenders also in keinster Weise! Der positive Effekt der Emojis verflog nicht einmal dann, als vier Emoticons in einer einzigen E-Mail benutzt wurden. 📩

Emojis im Marketing

Gerade in den sozialen Netzwerken macht es absolut Sinn Emojis zu benutzen. Ob bei einer Statusnachricht auf Facebook, einem Tweet auf Twitter oder einem Posting in Instagram – Texte mit Emojis werden nachweislich besser wahrgenommen. Allerdings sollten Sie es nicht übertreiben! 👆 Emojis sind ein sinnvoller und beliebter Zusatz von Textnachrichten – aber kein Ersatz für Wörter und Sätze. Es gilt: Weniger ist mehr! Und seien Sie auch vorsichtig bei internationalen Botschaften.🇺🇸 🇪🇸 🇯🇵 🇬🇧 🇨🇳 Während in Deutschland das Schwein beispielsweise ein Glückssymbol ist, gilt es in vielen anderen Ländern als Beleidigung. Also Vorsicht bei der Auswahl der bunten Bildschriftzeichen! 🐷

Gewusst?

  • Das mit Abstand meistverwendete Emoji weltweit ist das „Gesicht mit Lachtränen“ 😂
  • Emoticons sehen nicht auf jedem Computer oder Smartphone gleich aus! Hier eine Übersicht
  • Bei der Pizzeria Domino’s können Sie eine Pizza bestellen, indem Sie ein Pizza-Emoji schicken 🍕
  • WWF startete im Jahr 2015 eine Kampagne zu Emojis, die zu den bedrohten Tierarten gehören. Twitter-Nutzer wurden aufgerufen, die Botschaft des WWF zu retweeten oder eines dieser Emoji in ihre Nachricht einzufügen, um auf die bedrohten Tierarten aufmerksam zu machen und Spenden zu generieren. #EndangeredEmoji
  • Der Kondom-Hersteller Durex setzt sich dafür ein, dass ein Kondom Emoji entwickelt wird für Safer Sex. #CondomEmoji 🍆 🍑

Durex Condom-Emoji-Kampagne

WWF Endangered-Emoji-Kampagne

Sag es mit einem Emoji! 😀

Kommentare (0)